Lebensmittel Konformitätserklärung

COATRESA erklärt hiermit, dass die Zusammensetzung unserer Beschichtungssysteme, die für die industrielle Backware verwendet werden, mit den folgenden Vorschriften vereinbar sind:
Mit der Verordnung 2004/1935/EG, in der geänderten Fassung, auf "Materialien und Gegenständen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen", die besagt das auch die Richtlinie 82/711EWG des Rates vom 18. Oktober 1982 in der geänderten Fassung "zur Festlegung der Grundregeln für die Ermittlung der Migration der Bestandteile von Kunststoffen und Gegenständen, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen."
Die verwendeten Produkte für unsere Beschichtungssysteme eingesetzt an Materialien und Gegenständen erfüllen die Anforderungen der Verordnung (EG) Nr. 2023/2006, entsprechen der Herstellungpraxis für den Einsatz mit dem Lebensmittelkontat herhergestellten Produkten.
Bitte beachten Sie das die oben genannten Produkte nicht in den Anwendungsbereich der Kunststoffverordnung (EU) Nr. 10/2011 in der geänderten Fassung, wenn für die Herstellung von Beschichtungen an nicht-Kunststoffoberflächen (Art.2) verwendet wird. Die Europäische Kommission erarbeitet derzeit neue Regelungen für alle Fälle, die von der oben genannten Verordnung nicht abgedeckt sind. Wir nehmen die richtige Maßnahme, um sicherzustellen, dass die Produkte auch in den zukünftigen Verordunungen abgedeckt werden.
Darüber hinaus werden im Rahmen der künftigen EU-Verordnung für Beschichtungen, die verschiedenen Substanzen der Positivliste aufgeführt, das gleichbleibend für Backware und Kochgeschirr, die Bereitstellung der spezifischen Migration und/oder Rückstandswerte eingehalten werden. Die Grenze für die Gesamtmigration gemäß Verordnung (EU) Nr. 10/2011 bei 10mg/dm2 eingestellt ist und nach unserem Migrationstest von einem akkreditierten Labor durchgeführt wird, die dem Kunden zur Verfügung stehen, sind geringer als dem kritischen Wert welches das Gesetz vorschreibt."